SCHWEIGER

NEUBAU EINER PRODUKTIONSHALLE
D-82449 Uffing am Staffelsee

Der Neubau der Produktionshalle für ein mittelständisches Unternehmen aus der Formenbaubranche folgt der Logik des sparsamen Umgangs mit Ressourcen, der aufgrund des harten globalen Wettbewerbs im Bereich der Automobilzulieferung Optimierung auf allen Ebenen verlangt. Das Tragwerk wurde mit dem high tech Werkstoff Holz errichtet, der ab Spannweiten von 20m aufgrund des geringen Eigengewichtes extrem wirtschaftlich eingesetzt werden kann. Durch den hohen Vorfertigungsgrad im Bereich der Holzstruktur konnte zudem eine sehr kurze Bauzeit und damit Kosteneffizienz erreicht werden. Der Reduktion in Konstruktion, Budget und Zeit folgt ein schlichter Entwurf in der Typologie des Stadels, wie er seit Jahrhunderten im oberbayerischen Raum zu finden ist.

BAUHERR
Schweiger GmbH & Co. KG

TRAGWERKSPLANUNG MASSIVBAU
IB Kling, Penzberg

TRAGWERKSPLANUNG HOLZBAU
Ligna Systems, Büllingen

HLS PLANUNG
IB Markus Mayr, Peißenberg

ELEKTROPLANUNG
Elektro Wenzlick, Saulgrub

HOLZBAU
Ligna Systems, Büllingen

FOTOGRAFIE
Norman Radon, Ingolstadt

BAUBEGINN
07/2015

FERTIGSTELLUNG
10/2015

ARCHITEKTURLEISTUNG
BöhmerLaubender
Architektur und Stadtplanung

MITARBEIT
Simon Rott